Pfauenauge

IMG_3495

Schillernd

IMG_3447

prachtvoll

IMG_3485

bunt.

IMG_3454

Und das nennt man jetzt „ein Rad schlagen“?

Als Kind war ich enttäuscht, weil ich mir darunter ähnlich artistische Kunststücke vorstellte, wie ich sie den ganzen Sommer über im Garten übte. Heute bin ich voller Staunen über solche Farbvielfalt und dieses Leuchten…

16 Gedanken zu “Pfauenauge

  1. Das ist tierisch schön und das in ganz Groß 🙂 Toll eingefangen Wanja. Das könnte ich mir auch als Wall Paper sehr gut vorstellen. Die Fotos sehen wie kleine Gemälde aus. Eine Rhapsodie der Farben und Natur-Fächer.
    Liebe Grüße,
    Stefan

    Gefällt 1 Person

    • Oh, eine gute Idee :))). Ja, an ein Gemälde musste ich auch denken; ich finde es immer wieder unglaublich, WIE bunt Gefieder sein kann… Rhapsodie passt genau!
      Vielen Dank, liebe Grüße und einen schönen Tag (trotz des schauderhaften Wetters…), Wanja

      Gefällt 1 Person

    • Kicher, ja, stimmt!! 🙂
      Manchmal macht man (ich zumindest, als Nicht-Fotografin) Fotos und kann nicht so richtig einschätzen, wie sind die geworden, haben sie auch nur ein klitzekleinbisschen das wiedergeben, wovon man so gefangen und fasziniert war… Und freut sich umso mehr!! Danke, lieber Markus! Freudige Grüße nach Bochum!

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Meine Listen: Kunscht – Es wird Zeit, dass es Zeit wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s